Feuer im Neubaublock

0
4212
Fotos: Mike Köhler

Regis-Breitingen. Dienstagmorgen gegen 08:30 Uhr kam es zu einem Wohnungsbrand in Regis-Breitingen.

Bei dem Feuer im zweiten Obergeschoss eines Neubaublockes wurde laut Mike Köhler, Pressesprecher des Kreisfeuerwehrverbandes, eine Frau verletzt. Sie wurde demnach mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus gebracht. Ein Trupp unter schweren Atemschutz drang in die Wohnung ein und löschte das Feuer zügig. So konnte ein Übergreifen auf andere Wohnungen verhindert werden.

Anzeige

Bei Eintreffen der Rettungskräfte, waren glücklicherweise alle Personen aus dem Gebäude, so dass sich die Feuerwehr nur auf das Löschen des Brandes konzentrieren musste. In der Zeit der Löscharbeiten musste die Straße „An der Kippe“ komplett gesperrt werden. Der Gerätewagen-Atemschutz des Feuerwehrtechnischen Zentrums, sowie der Stellv. Kreisbrandmeister waren ebenfalls vor Ort. Der Einsatz war für die 27 Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren Regis-Breitingen, Ramsdorf, Borna und Lobstädt nach Rund zwei Stunden beendet.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here