Bester Stollen und schönste Hütte vom Grimmaer Weihnachtsmarkt gekürt

0
4875
(v.l.n.r) Stollenwettbewerb mit Thorsten Wolf, Wettbewerbssieger Bernd Haferkorn, Katja Möckel, Matthias Berger Foto: Stadt Grimma

Grimma. Auch in diesem Jahr wurde von einer Jury im Rahmen des Grimmaer Weihnachtsmarktes der „Grimmaer Weihnachtsstollen 2019“ gekürt.

Dabei überzeugte die Bäckerei Haferkorn wie schon im Vorjahr die Jury, Oberbürgermeister Matthias Berger, R.SA-Moderatorin Katja Möckel und Kabarettist Thorsten Wolf. Alle ortsansässigen Bäcker, welche noch selber backen und produzieren, sowie Bürger aus dem Gemeindegebiet Grimma waren zum Wettbewerb aufgerufen. Die Stollen und Kaffee wurden anschließend an die Besucher verkauft.

Sieger-Hütte gestaltet vom Kindergarten Beiersdorf Foto: Stadt Grimma

Der Erlös von 170 Euro kommt der Kindertagesstätte Zwergenland in Grimma-West zugute. Den Titel „Marktschönheit“ holte sich mit großem Abstand die für den Märchenwald gestaltete Hütte der Kita „Schmetterling“ mit der Darstellung von Astrid Lindgrens „Tomte Tummetott“. Bis zum 6. Dezember konnten die Besucher die Teilnahmekarte ausfüllen und so für ihren Favoriten als schönste Weihnachtsmarkthütte eine Stimme abgeben. Über 800 Karten wurden eingereicht.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here