Rettung in letzter Sekunde – Mann überlebt nur knapp

0
10063
Symbolbild

Mutzschen. Kurz vor Mitternacht am Montag wurden die Kameradinen und Kameraden der Feuerwehr Mutzschen aus den Betten an die Schläuche gerufen.

Anwohner hatten starken Qualmgeruch wahrgenommen und die Rettungskräfte alarmiert. Unter schwerem Atemschutz betrat die Feuerwehr eine stark verrauchte Wohnung am Markt und fand einen Bewohner im Wohnzimmer. Der Mann wurde durch die Einsatzkräfte nach Draußen getragen, dort notärztlich versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Ursache war vergessenes Essen im Backofen. Dank der schnellen Reaktion der Nachbarn wurde schlimmeres verhindert. Die Polizei ermittelt.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here