Fahrradträger samt Rädern auf A14 verloren

0
2080
Symbolbild
Symbolbild

Leisnig/Grimma. Ein 26-Jähriger war mit seinem Honda am Dienstagmorgen auf der Autobahn A14 in Richtung Magdeburg unterwegs.

Aufgrund eines technischen Defektes verlor er den am Fahrzeug angebrachten Fahrradträger samt zwei Fahrrädern. Ein unmittelbar hinter ihm fahrender Scania-Sattelzug (Fahrer: 61) konnte nicht mehr ausweichen und fuhr über den Träger und die Räder. Infolgedessen beschädigte er seinen Tank und es kam zum Austreten von Dieselkraftstoff. Diesbezüglich kamen Kameraden der Feuerwehr Leisnig zum Einsatz. Die rechte Fahrspur musste aufgrund der Reinigungsarbeiten bis gegen 07:00 Uhr gesperrt werden. Verletzt wurde niemand. An den Fahrzeugen entstand Schaden in Höhe von ca. 3.000 Euro. Der Hondafahrer hat ein Bußgeld zu zahlen.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here