Markkleeberg ruft zum Gießen der Bäume auf!

0
394
2018 hatte der Oberbürgermeister der Stadt Grimma ebenfalls zum Gießen aufgerufen. Archivbild/Foto Stadt Grimma

Markkleeberg. Bei der wiederum bevorstehenden Hitze leiden nicht nur Menschen und Tiere. Auch die Natur lechzt nach Wasser.

Die andauernd heißen Temperaturen und die daraus resultierende Trockenheit lassen die Bäume leiden. Aus diesem Grund ruft die Stadtverwaltung Markkleeberg zum Gießen der Bäume im Stadtgebiet auf. Die Stadt Markkleeberg gießt Jungbäume bis zum 10. Standjahr nach Pflanzung mit 100 Liter pro Wässerungsgang. Allerdings fallen unter diese Kategorie nur knapp 1.000 der öffentlichen Bäume.

- Anzeige -

Wenn Sie also die Natur vor Ihrem Haus unterstützen wollen, dann bitte einfach eine Gießkanne nehmen und tatkräftig wässern“, sagt der Bereich Umwelt und Gewässerunterhaltung im Tiefbauamt der Stadt. „Wir sagen Danke für ein baumstarkes Markkleeberg!“. Bereits im letzten Jahr hatten etliche Kommunen zum Gießen aufgerufen, teilweise mit Mitmachaktionen wie in Grimma.

Noch mehr Nachrichten

Weihnachtsmann liest aus Büchern vor, die Grimmaer Kinder geschrieben haben

Grimma. Der Freundeskreis der Buchkinder stellt am 14. und 15. Dezember Bücher aus, die Kinder entworfen haben. Die Kunstwerke und die darin veröffentlichten Geschichten werden jeweils in der Zeit von 12.00 bis 18.00 Uhr in...

Angriff auf Geldautomaten: 33-jähriger in U-Haft! Zeugenaufruf!

Machern/Wurzen. Im Zeitraum vom 01. Dezember 2019 bis zum 05. Dezember 2019 fanden Angriffe auf drei Geldautomaten in Wurzen und Machern statt. Dabei wurden die Automaten aufgebrochen und zum Teil schwer beschädigt. Das vermeintliche Ziel,...

Katrin Werner übernimmt Amt von Klaus-Thomas Kirstenpfad

Grimma/Borna. Nach über 28 Jahren geht Klaus-Thomas Kirstenpfad, Leiter des Amts für Rechts-, Kommunal- und Ordnungsangelegenheiten (ARKO), zum Jahresende in den Ruhestand. Klaus-Thomas Kirstenpfad wechselte als Anwalt 1991 in den öffentlichen Dienst und übernahm im...

„Weihnachten in Grimma“ – Neue Ausstellung im Kreismuseum

Grimma. Einige Grimmaer sind dem Aufruf des Kreismuseums gefolgt und haben ihre Feste von der Vorbereitung bis zum Weihnachtsabend beschrieben. So erzählt Claus Schimmel über seine Erlebnisse zum Weihnachtsfest der Nachkriegsjahre. Er berichtet z.B., dass...

Kinder in Klinga und Naunhof angesprochen?

Naunhof/Klinga. Derzeit kursiert in den sozialen Netzwerken und Whatsapp eine Nachricht über einen angeblichen Vorfall in Klinga/Naunhof rum. Wir haben bei der Polizei nachgefragt. In der Mitteilung ging es darum, dass ein Junge am Montag...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here