A14: Transporter überschlug sich – drei Verletzte

0
2287

Grimma/Mutzschen. Der Fahrer (30) eines slowakischen Transporters VW T 5 war am Montag auf der BAB 14 in Richtung Dresden unterwegs.

Nach dem Überholen eines Lkw scherte er wieder ein, geriet aus noch ungeklärter Ursache ins Schleudern und überschlug sich. Drei Insassen (w.: 23, 30; m.: 30) mussten mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden und wurden ambulant behandelt. Am Fahrzeug entstand Schaden in Höhe von etwa 12.000 Euro. Gegen den Fahrer wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Er hat ein Verwarngeld von 35 Euro zu zahlen.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here