Lesung: „Aus Träumen wurden Meilen“ 14.02.2015

0
1290

Kössern. Wer kennt es nicht: Träume, die man hat, und Pläne, einmal etwas ganz anderes zu tun, heraus aus dem Alltag, hinein in eine andere Welt. Meist stehen wir uns dabei selbst im Weg, verschieben es auf später und noch später und dann kommt die Ernüchterung und die Feststellung: „Hättest Du doch …“.

Bernd Wagner, vielen als Vorsitzender des Jagdhausvereines und „Benno von Muldenknick“ bekannt, hat es mit 63 Jahren wahr gemacht und sich seinen Wunsch, die Ostsee mit dem Segelboot zu umfahren, im Sommer 2013 erfüllt. Mit vielen Eindrücken ist er zurückgekehrt, hat alle Länder rund um die Ostsee gesehen und viele Menschen, Häfen und Städte kennen gelernt. Danzig, Memel, Riga, Tallinn, St. Petersburg, Helsinki, Stockholm und Oslo waren Etappenziele, den nördlichsten Punkt seiner Reise sah er in den hellen finnischen und schwedischen Nächten und mehr als zwei Dutzend seiner Segelfreunde hatten Anteil an diesen Erlebnissen auf fast 5000 Seemeilen. Das Geschehen hat er mit Augenzwinkern und Humor in seinem Buch „Aus Träumen wurden Meilen“, das im Dezember 2014 erschienen ist, festgehalten.

Anzeige

Daraus liest er am Sonnabend, dem 14. Februar um 17.00 Uhr im Jagdhaus vor. Das Fernweh in den Seelen der Besucher wird von Isabell Brückner mit dem Saxophon musikalisch beflügelt. Vielfältig solistisch tätig, gastiert sie in Theatern und Sinfonieorchestern. Sie ist ständiger Gast im „Leipziger Saxophon Quartett“ sowie Mitglied des Damenorchesters „Aphrodites Töchter“. Das Buch kann nach der Lesung, auch mit einer persönlichen Widmung, erworben werden. Der Eintritt ist frei – eine Spende zugunsten des Jagdhauses wird gern gesehen.

Information und Vorbestellung unter Telefon: 034384/ 73 931

 

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here