Florianstag am 4. Mai in Leipzig: Feuerwehr lädt zum Tag der offenen Tür

0
475
Symbolbild/pixabay

Leipzig. Zum Florianstag am Samstag, 4. Mai, öffnet das Feuerwehrtechnische und Ausbildungszentrum (FTAZ) in der Gerhard-Ellrodt-Straße 29 d von 10 bis 16 Uhr seine Tore für interessierte Besucher.

Nicht nur das moderne Ausbildungsgelände, sondern auch die modernen neuen Hilfeleistungslöschfahrzeuge  werden erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Darüber hinaus wird es weitere moderne aber auch historische Einsatztechnik zu bestaunen geben.

Bei Einsatzübungen werden die Kameraden unter anderem darstellen, welche Möglichkeiten die Feuerwehr Leipzig zur Verfügung hat, um Straßenbahnen anzuheben, damit eingeklemmte Personen  befreit werden können. Zentrales Thema ist auch in diesem Jahr die Nachwuchsgewinnung für die Jugendfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr. Informiert wird zudem über die Ausbildungsmöglichkeiten in den verschiedenen Laufbahnen der Berufsfeuerwehr und zum Notfallsanitäter. Fachkundiges Personal wartet zudem auf Interessierte, die ihre Kenntnisse in der Reanimation auffrischen wollen.

Anzeige

Die Feuerwehrkapelle wird musizieren. Für Kinder gibt es viele Überraschungen, wie Hüpfburg, Karussell, Malstraße und mehr. Für das leibliche Wohl ist den gesamten Tag gesorgt. Parkplätze befinden sich direkt gegenüber der Feuerwache

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here