Bahnunfall bei Großpösna – Person von Zug erfasst

0
7102
Fotos: Sören Müller

Großpösna. Donnerstagnachmittag wurde eine Person von einem Regionalexpress erfasst.

Nach ersten Erkenntnissen und Aussagen von Passanten wurde Donnerstagnachmittag eine Person am Haltepunkt Oberholz von einem Zug, der in Richtung Leipzig unterwegs war, erfasst und getötet.

Zum Einsatz kamen neben Rettungsdienst und Polizei auch die Freiwilligen Feuerwehren aus Großpösna, Störmthal/Güldengossa und Naunhof. Zu den Hintergründen ist derzeit noch nichts bekannt. Es kam in Folge der Ermittlungs- und Aufräumarbeiten zu Behinderungen im Bahnverkehr.

Screenshot: Mitteldeutsche Regionalbahn