Wochenstart mit Unwettergefahr

0
4312
Foto: pixabay

Landkreis Leipzig. Nach dem sehr warmen Wochenende startet die neue Woche mit Unwetterpotenzial. Wie der Deutsche Wetterdienst für Sachsen mitteilt kann es bereits in der Nacht zum Montag krachen. 

Da auf der Vorderseite eines Tiefausläufers gelangt zunächst sehr warme und trockene Luft aus Süden in das Vorhersagegebiet gelangt nimmt im Verlauf der Nacht zum Montag das Schauer- und Gewitterrisiko aus dem Westem zu. In der Nacht zum Montag können dann vom Vogtland bis zur Leipziger Tieflandsbucht einzelne starke Gewitter auftreten. „Dabei muss mit Starkregen um 15 l/qm in 1 Stunde und mit Hagel gerechnet werden.“ teilte der DWD mit.  Am Montag muss man dann gebietsweise mit starken Gewittern, mit Starkregen, Hagel und Sturmböen gerechnet werden. „Über den gesamten Zeitraum sind unwetterartige Entwicklungen mit heftigem Starkregen nicht ausgeschlossen.“

Anzeige

 

 

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here