In Grimma beginnt demnächst die Schifffahrtssaison

0
311
Archivbild/Sören Müller

Grimma. Die beiden Muldeschiffe „MS Katharina von Bora“ und „MS Gattersburg“ fahren bald wieder auf der Mulde.

Ab dem 03.04.2019 pendeln die Schiffe an Feiertagen und von mittwochs bis sonntags zwischen den Anlegestellen Hängebrücke Grimma, Kloster Nimbschen und Schiffmühle Höfgen.

- Anzeige -

Eine halbe Stunde dauert die gemütliche Tour bis ins „Dorf der Sinne“ nach Höfgen mit Zwischenstopp am Kloster Nimbschen. Pünktlich zu jeder halben Stunde legt das Schiff an der Schiffmühle Höfgen wieder ab, damit die Flotte zur vollen Stunde wieder unterhalb der Gattersburg in Grimma starten kann. In der Woche fährt das letzte Schiff 17 Uhr von Grimma nach Höfgen und 17.30 Uhr zurück. Sonnabends, sonntags und an Feiertagen kann man auch noch 18.30 Uhr in Höfgen zusteigen oder 18 Uhr in Grimma.

Montag und Dienstag sind auch wieder individuelle Buchungen der Schiffe und der Fähre nach telefonischer Voranmeldung möglich. Sollte ein Feiertag auf Montag oder Dienstag fallen, fahren die Schiffe natürlich. Die Muldeschifffahrt GbR hat ihr Büro in Grimma und ist von Montag bis Freitag von 08.00 bis 17.00 Uhr unter der Telefonnummer 03437/ 915158 erreichbar.

- Anzeige -

Auch die handbetriebene Seilfähre zwischen Nimbschen und Höfgen wird zeitgleich in die Saison starten. Der Fährmann bringt dann wieder Wanderer und Radfahrer Mittwoch bis Freitag von 11 Uhr bis 17 Uhr über die Mulde. Sonnabend, Sonntag und an Feiertagen, dann auch montags und dienstags, eine Stunde länger – bis 18 Uhr.

Bild: Muldenschiffahrt Grimma GbR

 

- Anzeige -

Noch mehr Nachrichten

Foto: Stadt Grimma

Sicher zur Schule: Busschule für Erstklässler

Grimma. Schulanfang – bitte Tempo runter: Diese Botschaft prangt seit einigen Tagen vor den Grundschulen und wichtigen Kreuzungen.Die gelben Banner erinnern zum Schulanfang ans Langsamfahren. Denn gerade beim Überqueren von Straßen wird es gefährlich. In...

Tödlicher Fahrradsturz bei Grimma

Grimma. Dienstagnachmittag kam es zu einem tragischen UnglückWie die Polizei mitteilte, sei ein 43-Jähriger mit seinem Rennrad gestürzt und ums Leben gekommen. Der Mann war demnach von Zschoppach nach Ragewitz unterwegs gewesen und auf...

Mitarbeiter für Controlling/Gesamtbanksteuerung (m/w/d) gesucht!

Grimma.  Wir, die Raiffeisenbank Grimma eG, sind als Arbeitgeber in der Region bekannt. Unsere genossenschaftlichen Werte wie Fairness, Solidarität und Partnerschaftlichkeit prägen nicht nur das Verhältnis zu unseren Kunden, sondern auch das zu unseren...

Heftiger Kreuzungscrash in Großbardau

Großbardau. Im Grimmaer Ortsteil Großbardau kam es Dienstagnachmittag zu einem schweren Unfall bei dem mindestens zwei Menschen verletzt wurden.Gegen 14:45 Uhr wurden Rettungsdienst und Polizei, sowie die Freiwillige Feuerwehr Großbardau in den Kreuzungsbereich Großbardauer...

Buntes Programm zum Sommerfest in Schaddel

Schaddel. Die Dorfgemeinschaft Schaddel lädt am 24. und 25. August zum alljährlichen Sommerfest ein.Geboten wird ein buntes Programm für Klein und Groß bei freiem Eintritt. Los geht es am 24. August 14 Uhr mit...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here