Fotoverein Grimma dominiert Landesfotoschau 2019

0
174
Die Fotografen vom Kunst- und Fotoverein Grimma haben bei der Landesfotoschau des Deutschen Verbandes für Fotografie in Dresden wieder für einen Achtungserfolg gesorgt. Foto: Günther Schulze

Grimma/Dresden. Die Fotografen vom Kunst- und Fotoverein Grimma haben bei der Landesfotoschau des Deutschen Verbandes für Fotografie (DVF) in Dresden wieder für einen Achtungserfolg gesorgt.

Nachdem vor zwei Jahren bereits Andre Heidner (im Bild links) und Thomas Kube (re.) jeweils als Hauptpreisträger gekürt wurden, bekam diesmal Gerhard Weber (2.v.re.) die Silbermedaille des DVF für seine Gesamtleistung. Da es sich um einen Landeswettbewerb handelt, ist die Silbermedaille die höchste Auszeichnung, Goldmedaillen werden nur bei Bundesfotowettbewerben vergeben. Auch die nächsthöchste Auszeichnung in Form einer Urkunde ging neben Anderen dreimal an den Fotoverein Grimma. Sylvia Jassmann (2.v.li.), Andre Heidner und Thomas Kube standen damit erneut auf dem Siegertreppchen in der großen Empfangshalle vom Bahnhof Dresden-Neustadt.

- Anzeige -

Immerhin 84 Fotografinnen und Fotografen (allesamt DVF-Mitglieder) hatten sich an dieser 10. Landesfotoschau in drei Altersklassen beteiligt. 336 Fotos waren schlussendlich von einer vierköpfigen Jury zu bewerten. Die Motivvielfalt ist auch dieses Jahr wieder verblüffend. Dennoch zeichnet sich ab, dass emotionale Menschenporträts und technisch brillante Schwarzweiß-Aufnahmen bei der Jury die höchsten Bewertungen bekamen. So ist es auch nicht verwunderlich, dass Webers Foto „Sorgenvoll“ und Kubes Bild „Was bleibt“ mit 37 Punkten die beiden höchstbewerteten des ganzen Wettbewerbes sind.  Foto: Günther Schulze

Noch mehr Nachrichten

Update: VW knallt in Leitplanke

Grimma. Am Sonntagabend krachte es mal wieder auf der Autobahn 14.Zwischen Grimma und Klinga in Richtung Leipzig  kam aus bislang unbekannten Gründen ein VW von der Fahrbahn ab. Er krachte in die Leitplanke und...

Der Neubau der Autobahnbrücke ist von großem Interesse

Grimma. Kaum ein Bauvorhaben lockte so viele Bürgerinnen und Bürger in das Stadthaus, um einen Einblick in die Bauplanungsunterlagen zu erhaschen wie der Ersatzneubau der Autobahnbrücke über die Mulde.„Wir luden die Planer ein, damit...

Zug in Grimma beschmiert

Grimma. Sonntagmorgen, zwischen 4:30 Uhr und 6:00 Uhr besprühten unbekannte Täter einen Zug der Mitteldeutschen Regiobahn (MRB) in Grimma.Auf einer Fläche von 52,7 Quadratmetern wurde der Zug mit einem Graffiti  besprüht, teilte die Bundespolizei mit....

Frühjahrsputz als moderne GPS-Schnitzeljagd

Markkleeberg. Der diesjährige Markkleeberger Frühjahrsputz findet am 23. März 2019 am Cospudener See statt.Treffpunkt ist um 9.30 Uhr auf dem Parkplatz des Rudolph-Hildebrandt-Gymnasiums in der Mehringstraße. Nachdem die Beteiligung am Frühjahrsputz aus der Bevölkerung...

Ein Arbeitssieg

Grimma/Bonn. Mit einem Spiel gegen die Dragons ging letzten Sonntag die regular saison 2018/2019 in der 1. FBL Damen zu Ende.Schon am Samstag beginnen die Playoffs für die MFBC-Damen. Um 14 Uhr startet das...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here