Wurzen: Zwei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall

0
1729

Wurzen. Bei einem Verkehrsunfall zwischen Wurzen und Körlitz wurden zwei Menschen schwer verletzt.

Der Fahrer (29) eines Opel Astra Caravan war nach Angaben der Polizei am Dienstag auf der K 8313, aus Körlitz kommend, in Richtung B 6 unterwegs. Er hatte die Absicht, diese zu überqueren und beachtete dabei einen von links kommenden VW Transporter (Fahrer: 52) nicht, der auf der B 6 in Richtung Wurzen unterwegs war. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Aufgrund des Zusammenpralls kam der Opel in einem Graben zum Stehen und der Transporter blieb in einem anderen Graben auf dem Dach liegen. Ein Mast knickte um und drei Zaunfelder eines angrenzenden Grundstücks wurden zerstört. Beide Fahrer mussten mit schweren Verletzungen in Krankenhäusern aufgenommen werden. Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 22.700 Euro. Gegen den 29-Jährigen wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here