Leiche bei Colditz angespült

0
5099
Rettungskräfte bei der Bergung der Leiche.

Colditz. Am Donnerstag wurden gegen 10:30 Uhr Rettungsdienst, Polizei und die Feuerwehren aus Colditz und Schönbach samt Rettungsbooten an die Zwickauer Mulde alarmiert.

Laut ersten Informationen wurde ein männlicher, lebloser Körper unweit der ehemaligen Kartonagenfabrik, im Volksmund auch Eule genannt, gefunden. Die Leiche musste aufwenig aus der Zwickauer Mulde geborgen werden, sie war an einem Wehr angespült worden bestätigt die Polizei. Dazu kam ein Boot zum Einsatz.

Kameraden der Feuerwehr zogen den Körper dann samt Trage auf ihr Boot und brachten ihn ans Ufer. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Idendität und zu den Todesumständen aufgenommen. Den Anschein nach war der Körper schon längere Zeit im Wasser. Hier geht´s zum Update

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here