Windrad außer Kontrolle – A14 gesperrt

0
3953
Symbolbild/pixabay

Leisnig. Die BAB 14 ist bei Leisnig derzeit in beide Richtungen gesperrt.

Grund dafür sei ein völlig außer Kontrolle geratenes Windrad. Alle Versuche des Betreibers die Anlage zu stoppen scheiterten bisher. Aufgrund eines technischen Defektes drehe sich das Windrat ungebremst weiter.

Die örtliche Feuerwehr hat das Gebiet in einem Umkreis von 500 Metern abgesperrt, weil möglicherweise Teile herabfallen könnten, teilte die Polizei in Leipzig am Mittwoch mit. Mitarbeiter des Betreibers seien auf dem Weg. Wie lange die Sperrung der A14 aufrecht erhalten wird ist derzeit noch nicht abzusehen.
Empfohlene Umleitung: Richtung Leipzig AS Döbeln/Nord Richtung Dresden AS Mutzschen nutzen
Update:
Die Sperrung wurde aufgehoben. Das Windrad konnte gestoppt werden

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here