Bahnstrecke zwischen Leipzig und Grimma in Naunhof durch Brandanschlag gesperrt!

0
17393

Naunhof. gegen 11 Uhr wurde die Feuerwehr Naunhof zu einem Brand an den Bahndamm der Strecke Leipzig-Meisen gerufen. Dort brannte ein Schaltkasten. Nach Angaben der Polizei wurde Dieser mutwillig gelegt.

DSC 0002Bei Eintreffen wurde schnell klar, dass der Brandort sich nicht direkt am Bahnhof befindet. Eine meterhohe schwarze Rauchwolke, führte die Einsatzkräfte in die Nähe eines Wohngebietes. Durch starke Winde und aufwendige Wasserversorgungswege fanden die Löscharbeiten unter erschwerten Bedingungen statt. Die Bahnstrecke ist aktuell voll gesperrt. Ein Schienenersatzverkehr wurde eingerichtet. Gefahr für die Anwohner bestand nicht. Die Polizei ermittelt.

Anzeige

 

Update: 17:12 Uhr : Laut ersten Angaben der Polizei wurde ein Schaltkasten in Brand gesteckt, desweiteren wurden Spangen an Gleisen und Betonschwellern angebracht. Außerdem sollen zerschnittene Kabel gefunden worden sein. Die Deutsche Bahn hat mittlerweile einen Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Update 12:36 Uhr: Aktueller Stand Störungsmeldung der Deutschen Bahn Ag:

Anzeige

aufgrund eines Feuerwehreinsatzes am Gleis ist momentan der Streckenabschnitt zwischen Beucha und Döbeln für den Zugverkehr gesperrt.

Betroffen sind die Züge der Linien 110 Leipzig Hbf -Grimma ob Bf- Nossen-Meißen

RB 26367 (planm. Abfahrt in Döbeln Hbf 12:30 Uhr)
RB 26369 (planm. Abfahrt in Döbeln Hbf 13:24 Uhr)
RB 26373 (planm. Abfahrt in Döbeln Hbf 14:30 Uhr)
RB 26377 (planm. Abfahrt in Döbeln Hbf 15:24 Uhr)

RB 26364 (planm. Abfahrt in Beucha 12:30 Uhr)
RB 26366 (planm. Abfahrt in Beucha 13:30 Uhr)
RB 26370 (planm. Abfahrt in Beucha 14:30 Uhr)
RB 26374 (planm. Abfahrt in Beucha 15:30 Uhr)

Alle weiteren Informationen unter http://www.bahn.de/blitz/view/sachsen/uebersicht.shtml

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein