A14: Kehrmaschine in Flammen

0
3722
Fotos: Sören Müller

Grimma/Klinga. Auf der A14 ging am frühen Abend eine augenscheinlich brandneue Kehrmaschine in Flammen auf.

Gegen 17:30 Uhr wurden die Feuerwehren aus Grimma, Mutzschen, Zschoppach und Trebsen auf die A14 in Richtung Leipzig alarmiert. Zwischen Grimma und Klinga stand eine Kehrmaschine im Vollbrand.

Für die Löscharbeiten die durch fünf wasserführende Löschfahrzeuge sichergestellt wurden, wurde die Autobahn vollgesperrt. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Der Fahrer wurde nach ersten Informationen nicht verletzt. Die Rauchsäule war kilometerweit zu sehen.