Rettung mit der Drehleiter

0
2676

Grimma. In den späten Abendstunden ging es für die Feuerwehr Grimma in den Westring.

In der fünften Etage kümmerte sich bereits der Rettungsdienst und ein Notarzt um einen Patienten. Aus verschiedenen Gründen konnte der Mann allerdings nicht durch das enge Treppenhaus nach unten befördert werden. Über das Stichwort Tragehilfe für Rettungsdienst wurde die Feuerwehr dann hinzugezogen. Über die Drehleiter konnte der Mann dann bei klirrender Kälte durch die Einsatzkräfte von Rettungsdienst und Feuerwehr nach unten transportiert werden.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here