Drei Schwerverletzte nach Crash

Foto: Mike Köhler

Lippendorf. Zu einem schweren Verkehrsunfall auf der S 71 zwischen Lippendorf und Neukieritzsch kam es Montagnachmittag.

Ein Motorradfahrer (52) war mit seiner Sozia (54) auf der S 71 von Neukieritzsch in Richtung Zwenkau unterwegs. Trotz Sperrlinie überholte er mehrere Fahrzeuge. Am Abzweig Kieritzsch
stieß er mit einem Opel Astra zusammen, dessen Fahrerin (44) gerade nach links
abgebogen war. Sowohl der Pkw als auch das Krad gerieten in einen Graben und blieben
dort liegen.

Beim Unfall wurden die Kradbesatzung und die Autofahrerin schwer verletzt.
Sie wurden zur stationären Aufnahme in Krankenhäuser nach Zeitz bzw. Leipzig
gebracht. Zeugen riefen das Rettungswesen und die Polizei, leisteten Erste Hilfe. Die
Schadenshöhe an Krad und Pkw ist noch nicht bekannt. Die Ermittlungen sind noch nicht
abgeschlossen. Die örtliche Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle und stellte vor Ort den Brandschutz sicher. Die S 71 blieb für mehrere Stunden für den Verkehr voll gesperrt.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here