Raubstraftat in Borna – Zeugen gesucht

0
857

Borna. Der spätere Geschädigte, ein 24- jährige Tunesier, hielt sich am 07.12.2015 in einer Spielothek auf. Dort sprach ihn ein Landsmann an, ob er ihm etwas Geld borgen könnte. Das lehnte der 24-Jährge ab. Daraufhin wurde der Geschädigte sofort mit einem Kopfstoß „belohnt“. Beide gingen nach draußen und schlugen sich hier weiter. Der Geschädigte zerschlug eine Flasche und rannte nun dem Angreifer hinterher. Auf einem Parkplatz in der Nähe eines Einkaufsmarktes erhielt der Angreifer Unterstützung durch eine zweite männliche Person, die dem 24-jährigen Tunesier in die Kniekehle trat und anschließend eine Pistole an den Kopf hielt. Der erste Angreifer durchsuchte den 24-Jährigen. Es wurde aus der Hosentasche ein unterer dreistelliger Bargeldbetrag entwendet. Anschließend flüchteten die beiden unbekannten Täter. Der 24-Jährige wurde leicht verletzt. Zur Personenbeschreibung konnte er folgende Angabe machen:

1.Täter:

– männlich
– ca. 165 – 170 cm groß
– untersetzte Gestalt
– Glatze
– Vollbart
– blaue Hose
– terracottafarbene Lederjacke
– Adidas Turnschuhe
– weißes Basecap
– Nationalität: Tunesier

Anzeige

2. Täter:

– männlich
-175 – 180 cm groß
– Gestalt: dick
– dunkles, volles Haar
– Dreitagebart
– schwarze Jacke
– hellbraune Winterschuhe
– blaue Jeans.

Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder den unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Borna, Grimmaische Straße 1a in 04552 Borna, Tel. (03433) 244-0 zu melden. 

Anzeige

Quelle: PD Leipzig

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here