200 Tonnen Salz – Grimma ist für den Winter gerüstet

0
1037

Grimma. Der Winterdienst ist für den Winter gerüstet. 200 Tonnen Salz stehen in den Lagern des Bauhofes zur Verfügung.

Wenn es schneit, kommen die Streu- und Räumfahrzeugen zum Einsatz. Der Bauhof Grimma verfügt über mehrere Außenstellen zum Beispiel in Mutzschen, Nerchau, Großbardau, Kaditzsch, Großbothen, Dürrweitzschen und Böhlen. Zusätzlich hat die Stadt Grimma neun regionale Firmen gebunden, die parallel mit anpacken. Über 650 Straßen, Plätze und Wege liegen im kommunalen Zuständigkeitsbereich. Priorität haben Busstrecken und Hautverkehrsstraßen. Die Bundes-, Staats- und Kreisstraßen liegen im Zuständigkeitsbereich der Straßenmeistereien Wurzen und Großbothen.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here