11- und 13-Jährige Kinder aus Borsdorf vermisst! (Gefunden!)

0
6600

Borsdorf. Seit Freitagnachmittag fahndete die Leipziger Polizei nach zwei kosovarischen
Jungen im Alter von 11 und 13 Jahren.

Die Kinder, die bis zu dem Tag in der Gemeinschaftsunterkunft Borsdorf wohnten, verließen diese Donnerstagmorgen, um in die Schule zu gehen. Dort kamen sie aber nicht an. Die Mutter erstattete daraufhin am späten Donnerstagabend Vermisstenanzeige. Trotz umfangreicher Suchmaßnahmen, auch im Bekanntenkreis außerhalb Sachsens, war der Aufenthaltsort der Kinder vorerst nicht ausfindig zu machen.

Doch nach Veröffentlichung der Vermisstenfahndung erhielt die Polizei
Samstagfrüh (21. April 2018, gegen 01:00 Uhr) den entscheidenden Hinweis,
dass beide Jungen bei einem Onkel in Nordrhein-Westfalen untergekommen
wären. Die Überprüfung durch die ortansässige Polizei bestätigte die Richtigkeit
des Hinweises. Sie waren beide wohlauf.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here