B107: Wurzener Straße für fünf Monate gesperrt

0
2500
Foto: Rolf Hofmann

Grimma. Auf die Anwohner in der Beiersdorfer Straße kommen wieder verkehrslastige Zeiten zu.

Wie die OEWA in einer Anliegerinformation mitteilte wird die B107, Wurzener Straße wegen einer Erneuerung der Trinkwasserleitung und dem damit verbundenen Straßenbau von Ende April bis vorraussichtlich Ende September 2018 voll gesperrt.  Die Trinkwasserleitung wird von der Einfahrt Tempelberg bis zum ersten Kreisverkehr erneuert. Der Straßenbau erfolgt von der Kreuzung Wiesenstraße/Oberwerder Wurzener Straße ebenfalls bis zum 1. Kreisverkehr. Entsprechende Umleitungen werden ausgeschildert. Ortskundige Fahrer werden vorrausichtlich wieder die Beiersdorfer Straße nutzen, zum Ärger der Anwohner.

- Anzeige -

Bereits Ende August 2017 wurde die Straße zwischen Tempelbergstraße und Hopfenberg wegen der Erneuerung der Kanalisation und bis zur Wiesenstraße wegen der Erneuerung der Trinkwasserleitungen für drei Monate gesperrt. Mit der neuen Baumaßnahme werden die Arbeiten an der Trinkwasserversorgung abgeschlossen.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here