Fahrlässig? Hecke in Naunhof abgefackelt

0
1455
Die Feuerwehr konnte den Brand zügig löschen Foto: Sören Müller

Naunhof. In der Großsteinberger Straße kam es Donnerstagmittag zu einem Heckenbrand.

Vermutlich ausgelöst durch Bauarbeiter welche in unmittelbarer Nähe mit einem Gasbrenner am Fußweg arbeiteten, entzündete sich eine Koniferenhecke. Diese brannten wie Zunder lichterloh. Die Flammen schlugen, angefacht durch starke Windboen, mehrere Meter in die Höhe und bedrohten das angrenzende Mehrfamilienhaus.

Foto: Sören Müller

Zum Glück waren die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Naunhof schnell vor Ort und konnten den Brand zügig löschen und somit ein übergreifen auf das Gebäude verhindern. Während der Löscharbeiten war die Großsteinberger Straße vollgesperrt.

Anzeige

Foto: Sören Müller

Foto: Sören Müller
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here