Wintereinbruch: Unfälle im Landkreis

0
1150
Auf der B2 war ein Auto an einen Baum gerutscht Foto: FFW Elstertrebnitz

Landkreis Leipzig. Der neuerliche Wintereinbruch hatte nicht nur die Landschaft in ein weißes Kleid gehüllt, sondern auch für einige Unfälle gesorgt, wie z.B. auf der BAB14 und der B2.

Auf der B2 rutschte am Dienstagabend ein PKW gegen einen Baum, der Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt. Die Freiwillige Feuerwehr Elstertrebnitz kam zum EInsatz, musste zum Glück jedoch nur die Unfallstelle absichern und die Unfallstelle für die Polizei ausleuchten.

Auf der A14 in Richtung Leipzig, zwischen Mutzschen und Grimma, kam es nahezu zeitgleich zu zwei Unfällen. Gegen 20 Uhr war ein Pkw nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und auf das angrenzende Feld gefahren, der Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Wenige Kilometer weiter war ein Mercedes Transporter in die Leitplanke gefahren und blockierte den rechten Fahrstreifen. Die Fahrerin blieb aber unverletzt.

Anzeige
Foto: FFW Zschoppach

Der Verkehr wurde an den Unfallstellen vorbeigeleitet. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Zschoppach und Mutzschen kamen ebenfalls zur Absicherung der Unfallstellen und zur Beräumung der Unfallfolgen zum Einsatz.

Foto: FFW Zschoppach

Auch die Polizei hatte am Abend einige Verkehrsunfälle abzuarbeiten, die jedoch zum Glück nur bei leichten Blechschäden blieben. In den meisten Fällen war vermutlich unangepasste Geschwindigkeit die Unfallursache.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here