Holzunterstand in Neichen brannte

0
1026
Foto: Sören Müller

Trebsen/Neichen. Am frühen Dienstagabend kam es im Trebsener Ortsteil zu einem Brand.

Ein Holzunterstand stand beim Eintreffen der Feuerwehren aus Trebsen, Altenhain und Neichen im Vollbrand. Gemeldet hatte den Brand ein Feuerwehrkameraden der in der Nähe wohnt. Die weit sichtbare Rauchsäule wies den Einsatzkräften den Weg.

Zu retten war der offene Verschlag nicht mehr, sodass den Kameraden nur noch die Restablöschung übrig blieb. Die Ortsdurchfahrt wurde während der Löscharbeiten voll gesperrt. Zur Brandursache ermittelt nun die Polizei

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here