Zwei Bewohner bei Brand in Schneeberg verletzt

0
100
Symbolbild/pixabay

Schneeberg. Aus bisher unklarer Ursache brach am Montagabend, gegen 19.30 Uhr, in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Bruno-Dost-Straße ein Feuer aus.

Aufgrund des Ausmaßes des Brandes mussten 51 Bewohner des betroffenen Hauses sowie benachbarter Häuser von den Einsatzkräften evakuiert werden. Die Kameraden der Feuerwehr hatten den Wohnungsbrand gegen 20 Uhr unter Kontrolle.

Die Bewohnerin (77) der betroffenen Wohnung sowie eine weitere Bewohnerin (80) des Hauses mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Fünf Wohnungen sind gegenwärtig nicht bewohnbar. Die Mieter wurden anderweitig untergebracht. Die vorläufige Sachschadenssumme beläuft sich auf etwa 150.000 Euro. Am Dienstag nahmen Brandursachenermittler der Chemnitzer Kriminalpolizei den Brandort in Augenschein, um Erkenntnisse zur Brandursache zu erlangen.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here