Dieseldiebe auf frischer Tat erwischt – Haft!

0
261
Symbolbild/pixabay

Borna. Der Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma entdeckte am  Sonntag auf der Autobahnbaustelle an der A 72, Höhe Borna, OT Eula zwei Langfinger auf frischer Tat.

Sie waren just in dem Moment dabei, von drei Baumaschinen, zwei Traktoren und einem Lkw Kraftstoff abzuzapfen. So rief der 60-Jährige die Polizei, die sofort zum benannten Tatort eilte. Dort angekommen, hatten die Langfinger bereits ihr Werk beendet und waren mit insgesamt 140 Litern Diesel auf der Flucht vor den Gesetzeshütern.

Diese hatten aber deren Opel Vectra schon im Visier und folgten dem Diebesduo. Zwischenzeitlich blockierte ein weiterer Funkstreifenwagen die Ein-/Ausfahrt, so dass die Flucht der Langfinger (m: 57; 56) an der Stelle endete und beide vorläufig festgenommen werden konnten. Die Identität war letztlich schnell geklärt, wobei die Gesetzeshüter erfuhren,dass der 56-Jährige per Europäischen Haftbefehl gesucht war. Bei ihm fanden sie auch eine gefälschte ID-Card und einen Führerschein. Beide Langfinger wurden vorläufig festgenommen und am Folgetag dem Haftrichter vorgeführt. Gegen den 56-Jährigen wurde Haftbefehl erlassen und umgehend in Vollzug gesetzt.

Anzeige

Der 57-Jährige indes gelangte wieder auf freien Fuß. Im Opel Vectra fanden sich eine elektrische Pumpe, ein mobiles Navigationsgerät, ein Radarwarner, zudem zwei Kunststoffkanister a 70 Liter mit Diesel gefüllt. Diese Sachen wurden sichergestellt.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here