Naunhofer Rathaus erhält neue Datenverkabelung

0
824

Naunhof. Im Zeitraum vom 16. November bis zum 18. Dezember findet ein Austausch der alten Datenverkabelung im Naunhofer Rathaus statt.

Anzeige

Dies ist erforderlich, da das vorhandene Datennetz in Leistungsfähigkeit und Kapazität nicht mehr den notwendigen Standards entspricht. Im vergangen Jahr wurden aus diesem Grund bereits ein neues Serversystem und neue Computer angeschafft.Die Verlegung der neuen Datenkabel ist in mehreren Abschnitten vorgesehen. Die Ausführung erfolgt durch die Firma e-ITK Systeme GmbH aus Grimma. Je nachdem in welchem Amt der Austausch gerade stattfindet, ist mit erheblichen Einschränkungen zu rechnen. Das gilt für Dienstleistungen ebenso wie für die Erreichbarkeit auf telefonischem und elektronischem Weg.Bürgermeister Volker Zocher bedauert die vorübergehenden Behinderungen, unterstreicht aber gleichzeitig die Notwendigkeit der Investition, die im Haushaltsplan veranschlagt ist. „Die jetzige Datenleitung ist seit 1994 in Betrieb. Mit der Neuverkabelung kann der elektronische Datentransfer künftig schneller und vor allem störungsfrei vonstattengehen.“ Der Bereitstellung der Mittel hatte der Stadtrat in seiner Sitzung am 26. Februar beschlossen.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here