Mopedfahrer nach Unfall mit Bus schwer verletzt

0
5092
Foto: Sören Müller

Grimma. Donnerstagmorgen kam es zu einem schweren Unfall auf der Bahnhofstraße in Grimma.

Ein Bus wollte aus Grimma Süd kommend am Bahnhof nach links abbiegen um den dortigen Busbahnhof anzufahren. Dabei übersah die Busfahrerin offenbar einen in Richtung Grimma Süd fahrenden Mopedfahrer.

Der Mopedfahrer geriet durch den Aufprall unter den Bus. Rettungsdienst und die Grimmaer Feuerwehr wurden zur Unfallstelle alarmiert.

Anzeige

Der Kradfahrer konnte durch den Rettungsdienst bereits vor Ort stabilisiert werden und unter dem Bus hervorgezogen werden. Alle Insassen im Bus blieben unverletzt. Für die Eintreffende Feuerwehr galt es daher nur noch die Fahrzeuge auf auslaufende Betriebsstoffe zu untersuchen. Zur genauen Unfallursache ermittelt nun die Polizei, hierbei steht auch die Prüfung der Ampelschaltung im Moment des Unfalles. Die Unfallstelle ist derzeit vollgesperrt.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here