Sturmschäden: Sperrung der Ammelshainer Straße 

1
1172
Foto: pixabay

Naunhof/Ammelshain. Im Bereich der Kreisstraße (K 8364) zwischen Naunhof und Ammelshain in der Waldlage fand am Dienstag eine Kontrolle der zuständigen Straßenmeisterei zu Sturmschäden statt.

Dabei wurde festgestellt, dass von Waldbäumen erhebliche Gefahren für den Verkehr ausgehen. Nach Besichtigung der Strecke wurde daher festgelegt, die Straße zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit zu sperren. Ab ca. 16:00 Uhr erfolgt die Sperrbeschilderung noch am Dienstag.

Im Zusammenhang mit der derzeit bestehenden Baumaßnahme Polenzer Straße (S 45) und der damit einhergehenden Umleitung über die K 8364, müssen Autofahrer nun noch größere Umwege in Kauf nehmen. Im Sinne der Verkehrssicherungspflichtig und in Anbetracht der derzeitigen Situation bleibt im Moment jedoch keine andere Wahl, teilte die Stadtverwaltung mit.

Anzeige

Der Staatsbetrieb Sachsenforst ist bemüht, auch mit Hilfe von Fremdfirmen, die Sturmschäden zügig zu beseitigen. Bereits am Freitag, den 19.01.2018 lagen an der K 8364 Ammelshain – Naunhof Sturmfolgen vor. In Abstimmung mit Polizei und Stadtverwaltung war eine Gefahrenbeseitigung durch die FFW Naunhof unter Vollsperrung der Polizei durchgeführt worden.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Ein Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here