Pkw auf Abwegen

0
1021
Foto: Sören Müller
Archivbild/SörenMüller

Leisnig/Mutzschen. Der Fahrer (55) eines VW Sharan befuhr am Sonntag die BAB 14, aus Richtung Leisnig kommend, in Richtung Magdeburg.

In Höhe km 39,8 geriet er auf die Standspur und im weiteren Verlauf fuhr er den Abhang hinunter. Der Wildzaun „führte“ ihn ca. 70 m entlang, bevor der Pkw den Zaun durchbrach. Danach touchierte das Fahrzeug mehrere Bäume, wobei einige zerstört wurden. Nach weiteren 40 m blieb der VW auf der rechten Seite liegen.

Alle Airbags wurden ausgelöst. Der Fahrer und sein Beifahrer (44) konnten sich verletzt
aus dem Fahrzeug retten. Aufgrund ihrer Verletzungen mussten beide in einem
Krankenhaus stationär aufgenommen werden. Am Fahrzeug, am Zaun und den Bäumen
entstand ein Schaden in Höhe von ca. 30.000 Euro. Der 55-Jährige hat sich wegen
fahrlässiger Körperverletzung zu verantworten, teilte die Polizei am Montag mit.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here