Symbolbild/Pixabay

Grimma. Am Donnerstagnachmittag wurde auf dem Firmengelände eines Metallverarbeitenden Betriebes eine schreckliche Entdeckung gemacht.

In einem Fahrzeug wurde gegen 16:30 Uhr ein lebloser Mann im Alter von 40 Jahren aufgefunden, das bestätigte die Polizeidirektion Leipzig auf Anfrage. Trotz schnellem Rettungswesen kam für den Mann jede Hilfe zu spät. Da zum Zeitpunkt des Auffindens die Todesumstände unklar waren wurden dementsprechend umfangreiche Spuren gesichert.

Laut Polizei kann ein Fremdverschulden mitllerweile ausgeschlossen werden. Der eingesetzte Rechtsmediziner bestätigte eine natürliche Todesfolge. Der Mann sei wohl den Schilderungen nach als Zulieferer tätig gewesen.

Anzeige

 

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here