Abkürzung mit Folgen

0
2933

Grimma. Ein polnischer Kraftfahrer (39) fuhr am Montag mit seinem Sattelschlepper von der Autobahn 14 über die gesperrte Anschlussstelle Grimma und bog nach rechts auf die B 107 in Richtung Grimma ab. In der Baustelle riss er sich einen der beiden Tanks auf und fuhr aus der Baustelle zurück an eine an der Autobahnabfahrt befindliche Autowerkstatt. Auf diesen etwa 300 m lief ein Teil des Dieselkraftstoffes aus und in einen Regenwassereinlauf der Abwasserleitung. Die Polizei informierte die zuständigen Behörden und veranlasste die Ölspurbeseitigung sowie die Reinigung des Regenwassereinlaufes. Eine „saftige“ Rechnung und eine Ordnungswidrigkeitsanzeige sind dem 39-Jährigen sicher.

 

Quelle: PD Leipzig

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here