EKH Samurai sucht neues Zuhause!

0
1181

Mein Name ist Samurai und ich bin ein Europäische Kurzhaar-Kater. Ich bin männlich, kastriert, circa 2011 geboren und warte seit Juli 2015 auf ein neues Zuhause.

- Anzeige -

VERMITTELT

Das sagen meine Betreuer über mich:

- Anzeige -

Samurai ist ein Fundkater,der ziemlich verstört bei uns ankam. Nach anfänglicher Kratzbürstigkeit begriff er recht schnell, das er nun nichts mehr zu befürchten hatte.Dazu ein wenig Übung in Form von Handfütterung und schwups, verwandelte er sich in einen sanften Schmusekater. Neue Menschen betrachtet Samurai kurz mit etwas Abstand, bleibt man dabei entspannt, fasst er schnell Vertrauen und kommt zum Schmusen.Mit seinen Artgenossen verträgt er sich, gern kann Samurai als Zweittier Einzug halten. Auf uns wirkt er eher ausgeglichen und ruhig, er sucht ein Zuhause, wo nicht zu viel Trubel herrscht. Samurai kann als späterer Freigänger oder mit entsprechender Beschäftigung als Wohnungskatze gehalten werden.Wegen seiner anfänglichen Skepsis in neuem Umfeld sollte man damit rechnen, das er sich zu Beginn zurückziehen wird. Mit Leckerchen und Geduld lässt er sich aber sicher schnell überzeugen, das dies sein letzter Umzug wird… Kontakt: tsv-mtl@gmx.de oder 0162-3049849

 

- Anzeige -

Noch mehr Nachrichten

Symbolbild

Cobra 11? Verfolgungsjagd auf der A14

Mutzschen/Leisnig. Dem geschulten „Polizeiauge“... entgeht nichts. Ein Polizeibeamter bemerkte auf der Autobahn A 14 in Richtung Dresden, dass hier ein Pkw Audi Q 7 mit polnischen Kennzeichen unterwegs ist. Ihn fiel dabei auf, dass...
Symbolbild

Einbrecher in Hohnstädt

Grimma. In der Oststraße und am Rappenbergring brachen Unbekannte am Mittwoch zwischen 15 Uhr und 18:30 Uhr in Einfamilienhäuser ein. Die kurze Abwesenheit der Bewohner nutzten Einbrecher, um in ein Einfamilienhaus in Grimma einzudringen. Sie...

Gipfelschluck im Türmerstübchen

Grimma. Gästeführer Bernd Voigtländer führt am 2. Weihnachtsfeiertag traditionell durch das historische Grimmaer Rathaus. Dabei erzählt er Spannendes und verrät sogar so manches Geheimnis. Das Wahrzeichen der Stadt ist auf sechs Etagen begehbar. Eine Trinkstube,...

1886: Schneechaos in Grimma – Husaren schaufelten Züge frei

Grimma. Die Winter in den letzten Jahren waren in Grimma eher harmlos, vor 130 Jahren sah das ganz anders aus. Einige Grimmaer können sich vielleicht noch an den sogenannten Polarwinter 1929 erinnern. Damals als,...

Fallwildsuche im Thümmlitzwald

Grimma. Sachsen bereitet sich vom 2. bis 5. Dezember 2019 mit einer landesweiten Übung intensiv auf einen möglichen Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP) vor. Federführend ist die Taskforce Tierseuchenbekämpfung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here