American Staffordshire Terrier Püppi sucht neues Zuhause

0
3677

Mein Name ist Püppi. Ich bin weiblich, kastriert, gechippt und 2012 geboren. Ich warte seit März 2015 auf ein neues Zuhause. Ich bin 60cm groß. Das sagen meine Betreuer über mich: Püppi ist ein Opfer der Rassenliste und unüberlegter Anschaffung. Wider besseren Wissens hatte der Vorbesitzer Püppi illegal gehalten , was nach knapp zwei Jahren zu einem Halteverbot in Brandenburg führte, wo die Haltung generell verboten ist.Trotzdem war der Vorbesitzer engagiert und zahlte viel Geld, um Püppi sicher im Tierschutz unterzubringen. Erst für einen längeren Aufenthalt in einer Pension bis bei uns Platz war, dann die Abgabegebühr an unseren Verein. Regelmäßig fragt er nach, Püppis Schicksal ist ihm nicht egal, er vermisst seine Schmusebacke.

Für Püppi, die schon als Welpe in Wohnungshaltung lebte, gemeinsam mit einem Chihuahuarüden, war der Umzug in die Pension und dann der zu uns sicher schwer zu verkraften, auch wenn sie sich inzwischen eingelebt hat.

- Anzeige -

Püppi ist absolut rassetypisch stürmisch und fröhlich. Leider ist ihr Grundgehorsam mangelhaft, da ist noch Aufholbedarf und mit dem Gewicht und der Kraft auch nötig. Leider hatte sie zu wenig Kontakt zu anderen Hunden, aber mit kleinen Rüden versteht sie sich prima.Man sollte sie vorsichtig an an weitere Hundekumpel heranführen. Hunde außerhalb des Zwingers werden gern angepöbelt, von Menschen, die sie respektiert, lässt sie sich korrigieren, bei anderen schaltet sie auf Durchzug.Andere Tierarten sollten nicht im neuen Haus sein, Kinder sollten größer und standfest sein, die Eltern entsprechend erfahren und verantwortungsbewusst.
Das Autofahren muss noch trainiert werden, stubenrein ist Püppi, das Alleinbleiben nach Eingewöhnung sicher kein Problem.Wer sich mit für Püppi interessiert, kann die Muckibude erst mal links liegen lassen, bis Püppi gut läuft, gewinnt man automatisch an Muskelmasse. Und erwirbt Erfahrung im Umgang mit Behörden, denn Püppi wird nur unter Einhaltung der gesetzlichen Auflagen vermittelt, wir sind dabei selbstverständlich behilflich.

Mit Püppi handelt man sich das beste Überraschungsei ein, das man bekommen kann. Spannung, Spaß und Spiel. Und Kuschelstunden obendrauf. Und Unterhaltung, Hunde dieser Rasse sind ausgemachte Kasperköppe, geben richtig Gummi, verlassen im nächsten Moment ungern ihren Liegeplatz,können minutenlang stoisch in der Ecke stehen, verharren in kuriosen Körperstellungen und machen herrliche Schlafgeräusche, Schnarchen inclusive…

- Anzeige -

Und wenn sie ausgeschlafen haben, den ganzen Eiertanz bitte von vorn….mit Spannung, Spiel und Schokolade als Nervennahrung für die Zweibeiner…

weitere Bilder in unserem Forum:http://tsvm.extraorbitant.de/forum/index.php

- Anzeige -

Kontakt: tsv-mtl@gmx.de oder 0162-3049849

Noch mehr Nachrichten

Markkleeberg ruft zum Gießen der Bäume auf!

Markkleeberg. Bei der wiederum bevorstehenden Hitze leiden nicht nur Menschen und Tiere. Auch die Natur lechzt nach Wasser.Die andauernd heißen Temperaturen und die daraus resultierende Trockenheit lassen die Bäume leiden. Aus diesem Grund ruft...

Einsatzreicher Sonntag für Markkleeberger Feuerwehrkameraden

Markkleeberg. Der vergangene Sonntag war für die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Markkleeberg ein einsatzreicher Tag. Zu insgesamt vier Einsätzen wurde die Feuerwehr der Großen Kreisstadt alarmiert.Gegen 08.20 Uhr wurde die...

Bachs Goldbergvariationen an der Kreuzbach-Orgel in der Kirche Hohnstädt

Grimma. Am Sonnabend, dem 27. Juli, um 17.00 Uhr, erklingen in der Hohnstädter Kirche Johann Sebastian Bachs Goldbergvariationen.Dabei handelt es sich um ein Thema, die „Aria“, die anschließend in 30 Bearbeitungen variiert wird. Entstanden...

Vier Neue für Grimma

Grimma. So viele Neulinge hat es in der Niederlassung Grimma das Wasserdienstleisters Veolia Wasser Deutschland GmbH noch nie gegeben: Mit vier jungen Leuten startet hier am 1. August das Ausbildungsjahr. Ein Jahr zuvor gibt...

Wasserturmstraße bekommt neue Wasserleitungen

Grimma. Im nördlichen Stadtteil Hohnstädt werden neue Trinkwasserleitungen verlegt.Konkret betrifft es den Abschnitt der Wasserturmstraße zwischen der Hausnummer 15 und 28, teilte die Stadtverwaltung mit. Die Arbeiten werden unter Vollsperrung des Verkehrs vom 23....
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here