Ast drohte in Pomßen auf Fahrbahn zu stürzen

0
1308

Pomßen. In den späten Mittagsstunden zog ein kleines Gewitter über den Landkreis, groß genug um die Feuerwehren Pomßen und Grethen etwas zu beschäftigen.

Die S 49 in Pomßen musste auf Grund eines Baumes kurzzeitig vollgesperrt werden. Ein größerer Ast drohte auf die Fahrbahn zu stürzen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehren konnten die Gefahrstelle aber schnell beseitigen und die Straße wieder freigeben.

Update: Der Ast lag bereits auf der Fahrbahn als die Einsatzkräfte eintrafen. Verletzte oder Sachschaden gab es dadurch nicht.