Nicht schon wieder! Großbrand in Geithain

0
2217

Geithain. Gegen 23:00 wurde die Gemeinde Geithain und umliegende Feuerwehren aus Borna und der Rettungsdienst zu einem Holzverarbeitenden Betrieb nach Geithain alarmiert. 

1185007 423330737775868 1882060750 nBereits 2013 hatten dort mehrere Hallen in Flammen gestanden.(Foto-Archivbild) Diesmal soll der Brand in einem Holzcontainer ausgebrochen sein, vier Mitarbeiter verletzten sich beim Versuch das Feuer selbst zu löschen. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand eine Produktionshalle bereits komplett in Flammen. Sofort wurde Verstärkung angefordert, jedoch konnten die Feuerwehrleute nicht verhindern, dass sich das Feuer weiter ausbreitete. Die Produktionshalle und zwei weitere Hallen sind völlig zerstört. Die Löscharbeiten werden noch Tage dauern. Insgesamt waren 13 Feuerwehren mit 172 Kameraden und das THW Borna mit 13 Helfern. Die Bevölkerung wurde aufgerufen, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Erst wenn alle Flammen und Glutnester abgelöscht sind, können Brandursachenermittler die Suche nach der Ursache aufnehmen. Das Unternehmen Ladenburger zählt eigenen Angaben zufolge zu den führenden Holzverarbeitungsunternehmen in Europa. Seit 1993 betreibt es den Standort Geithain, der 2011 erweitert wurde. Vor zwei Jahren gab es schon einmal einen Großbrand. Der Schaden belief sich damals auf rund 20 Millionen Euro.

Anzeige

 

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here