Radsportfreunde aus Grimmas Partnerstädten zu Besuch

0
995

Weingarten/Grimma. Radsportfreude aus Grimmas Partnerstädten Bron in Frankreich und Weingarten in Baden-Württemberg machen sich auf eine lange Reise und besuchen im Juni Grimma. Am 14. Juni radeln die Sportler aus Bron und Weingarten in Weingarten los. Die Tour führt über Ulm, Nürnberg und Bayreuth. In Plauen ist der letzte Etappenstopp. Dann geht es am 19. Juni einhundert Kilometer nach Grimma. Am 20. Juni begrüßt Oberbürgermeister Matthias Berger die Gruppe um 10.00 Uhr. Bis zum 21. Juni bleiben die neun Teilnehmer aus Weingarten noch in Grimma. Die 15 Besucher aus Bron verweilen in Dresden und Leipzig, bevor es wieder nach Frankreich geht. Der Weingartener Radfahrerverein 1894 e.V. organisierte im Jahr 2013 eine Radtour nach Bron. „Von unseren französischen Freunden kam die Idee, im Jahr 2015 eine gemeinsame Radtour von Weingarten zur beiderseitigen Partnerstadt Grimma zu machen. Wir waren sofort infiziert und machten uns gemeinsam an die Planung und Vorbereitung der Tour-Details“, sagte Harald Hacker, 2. Vorsitzende des Radfahrervereins.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here