Stundenlange Vollsperrung: LKW-Auflieger in Ragewitz zerbrochen

0
5301
Die Ragewitzer Straße musste mehrere Stunden voll gesperrt werden. Fotos: Sören Müller

Grimma/Ragewitz. Mittwochnachmittag kam es auf der S36 in Ragewitz zu einer Vollsperrung.

Grund dafür war ein Sattelzug, welcher mit einem Container beladen war. Der LKW war in Richtung Autobahnzubringer S38 unterwegs, als sein Auflieger in Höhe Nauberger Weg in zwei Teile „zerbrach“ und der Container samt Aufliegerteil auf die Straße krachte.

Bergungsspezialisten aus Leipzig und Wurzen kümmerten sich, abgesichert von der Polizei, um den havarierten Truck. Der tonnenschwere Container wurde mit einem Mobilkran auf einen Ersatz-LKW geladen, der defekte Trailer per Tieflader abtransportiert.

Die Ragewitzer Ortsdurchfahrt musste dafür über mehrere Stunden voll gesperrt werden. Als Ursache wird ein technischer Defekt angenommen.