Grimma sucht interessierte Händler für Frischemarkt

0
608
Frischemarkt Grimma
Frischemarkt Grimma Foto: Natalie Rieche

Grimma. Die Vorbereitungen für die Frischemarktsaison in Grimma sind im Gange.

Von März bis Oktober haben regionale Bauern, Produzenten, Direktvermarkter und Bioprodukterzeuger jeden dritten Samstag im Monat die Möglichkeit, ihre Waren von 8.00 bis 12.00 Uhr vor dem markanten Rathaus in Grimma anzubieten.

Dort finden sich frische regionale Produkte wie Obst und Gemüse, Käse, Fisch, Fleisch und Geflügel von höchster Qualität. Es gibt sogar noch freie Standplätze für interessierte Händler. Die Kommunikation mit den Händlern wird seit dieser Saison von Jessica Werrmann übernommen. Eine ihrer Ideen ist es, die Märkte unter ein saisonales Monatsthema zu stellen. So steht beispielsweise im März alles im Zeichen des Frühlingserwachens, im April rücken die Blumen in den Fokus und im Mai wird Spargel zum Star. Musikalische Unterhaltung gibt es im Juni, Kunsthandwerker bekommen im Juli eine Bühne und im Spätsommer dreht sich alles um den erntefrischen Genuss von Wein bis Herbstgemüse.

Eine Neuigkeit ist, dass Händler sich nun online über www.grimma.de/marktwesen anmelden können. Interessierte melden sich bei Jessica Werrmann von der Veranstaltungsplanung der Stadtverwaltung. Sie ist unter der Rufnummer 03437 9779 013 oder per E-Mail unter werrmann.jessica@grimma.de erreichbar. Wo sonst könnte man besser spüren, was eine Region ausmacht, als auf dem Frischemarkt? Er ist nicht nur ein Ort der Begegnung, sondern auch ein lebendiger Umschlagplatz für die neuesten Informationen aus der Stadt.