Bärlauchdiebe in Leipzig gefasst

0
3457
Polizei Streifenwagen
Symbolbild - Polizei

Leipzig. Bärlauchdiebe konnten gestellt werden

Am vergangenen Samstag wurden insgesamt fünf Personen mit einer Gesamtmenge von fast 50 Kilogramm ausgegrabener Bärlauchwurzeln an verschiedenen Orten im Leipziger Auwald festgestellt.

Die zwei männlichen und drei weiblichen Betroffenen im Alter von 31 bis 51 Jahren erhielten eine Ordnungswidrigkeitsanzeige wegen Verstoßes gegen das Sächsische Waldgesetz sowie einen Platzverweis für drei Tage. Eine Betroffene muss sich zusätzlich aufgrund unwahrer Behauptungen bei der Identitätsfeststellung wegen falscher Namensangabe verantworten.