Die Grimmaer Stadtmusikanten: Kreativwettbewerb für junge Künstlerinnen und Künstler

0
238
Symbolbild/Archivbild/Sören Müller

Grimma. Die Rathausgalerie Grimma lädt alle Kinder und Jugendlichen im Alter von 6 bis 16 Jahren zu einem besonderen Mal- und Zeichenwettbewerb ein.

Thematisch sollen die „Grimmaer Stadtmusikanten“ die Hauptrolle spielen. In dieser kreativen Aufforderung werden die Nachwuchskünstler- und künstlerinnen eingeladen, sich vorzustellen, wie Tiere aus aller Welt sich auf dem Markt versammeln. Ausgestattet mit ihren Musikinstrumenten – sei es der Elefant mit dem Cello oder die Ameise mit der Blockflöte – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, welche Tiere und Instrumente an diesem musikalischen Treffpunkt vertreten sind.

Teilnahmebedingungen:
Alter: 6 bis 16 Jahre
Erlaubte Techniken: Alle auf Papier oder Pappe im Format A5 bis A3
Die gestaltete Arbeit muss selbst gemacht sein und auf der Rückseite beschriftet sein (Name, Alter, Adresse, Telefon oder E-Mail)
Abgabetermin: Bis zum 2. März 2024 in der Rathausgalerie Grimma (Öffnungszeiten: Do-So 14-17 Uhr), in der Buchhandlung Bücherwurm in der Lorenzstraße oder per Post an die Galerie senden.

Preisverleihung: Am 6. April um 14:30 Uhr im Rathaus Grimma im Rahmen des Familientages. Anschließend um 16 Uhr: Figurentheater „Die Froschkönigin“ mit Elke Swoboda.

Die besten neun Arbeiten erhalten Preise, darunter ein kreativer Nachmittag auf dem Künstlergut Prösitz sowie Gutscheine für Bücher und Künstlerbedarf. Die Jury besteht aus Mitgliedern des Vorstandes und den Kuratorinnen der Rathausgalerie Grimma. Abhängig von der Anzahl der Einsendungen versucht die Rathausgalerie die Arbeiten während der Veranstaltung auszustellen.