PKW kracht in Linienbus: 92-Jährige nach Unfall im Krankenhaus

0
2260
Symbolbild/pixabay

Großpösna. Am Mittwochnachmittag kam es in Großpösna zu einem schweren Unfall.

Laut Polizei fuhr eine 92-Jährige (deutsch) mit ihrem VW Golf auf der Grimmaischen Straße in nordwestliche Richtung. An der Kreuzung zur Sepp-Verscht-Straße übersah sie demzufolge das Lichtzeichen Rot der Ampel und kollidierte mit einem entgegenkommenden Linienbus.

Der Busfahrer (20) fuhr auf der Grimmaischen Straße in Richtung Südosten und wollte nach links in die Sepp-Verscht-Straße abbiegen. Die Rentnerin, die zunächst im Fahrzeug eingeklemmt war und durch Feuerwehrkameraden befreit wurde, musste zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht werden. Im Bus wurde niemand verletzt. Der Sachschaden wurde auf circa 20.000 Euro geschätzt. Der Verkehrsunfalldienst hat den Unfall aufgenommen.