BMW bei Colditz in Brand geraten

0
2726
Foto: Medienportal-Grimma

Colditz/Tanndorf. Die Freiwilligen Feuerwehrkameraden aus Colditz, Tanndorf und Schönbach wurden am Mittwochnachmittag an die Schläuche gerufen.

Gegen 14 Uhr war, vermutlich durch einen technischen Defekt resultierend, ein BMW im Colditzer Ortsteil Tanndorf in Brand geraten. Der Fahrer war aus Richtung Seidewitz kommend unterwegs, als er den Brand am Fahrzeug bemerkte.

Beim Versuch den Brand auch mit Unterstützung von Anwohnern einzudämmen wurde der Mann leicht verletzt und aufgrund des Verdachtes einer Rauchgasvergiftung durch den Rettungsdienst vor Ort behandelt. Die Feuerwehrkameraden löschten schließlich den Brand. Am Fahrzeug entstand durch den Brand Totalschaden.