Kellerbrand in Brandis

0
1853
Foto: privat

Brandis. Am Dienstagnachmittag rückten die Freiwilligen Feuerwehren aus Brandis, Beucha, Polenz sowie der stellv. Kreisbrandmeister, Rettungsdienst und Polizei in die Bergstraße aus.

Aus bisher unbekannter Ursache kam es am Dienstagnachmittag gegen 15:25 Uhr im Keller eines Einfamilienhauses zu einem Brand. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen und Personen wurden laut Polizei nicht verletzt.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens könne derzeit noch nicht beziffert werden. Die Kriminalpolizei habe die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und wird am Mittwoch einen Brandursachenermittler zum Einsatz bringen.