AfD-Büro in Grimma mit brauner Farbe attackiert

0
1267
Symbolbild
Symbolbild/Sören Müller

Grimma. Das AfD-Büro in der Grimmaer Frauenstraße wurde mit brauner Farbe attackiert.

Unbekannte Tatverdächtige brachten laut Polizei zwischen dem 12.01.2024, gegen 18:00 Uhr und 13.01.2024, 09:30 Uhr braune Farbe an der Außenfassade, den Fenstern und dem Briefkasten eines Abgeordnetenbüros in Grimma an.

Die Farbflecke hatten demzufolge eine Größe von 1,20 x 0,30 Meter und 0,60 Meter x 0,30 Meter. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird derzeit auf circa 3.000 Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen.