Häuser nur zu Fuß erreichbar: Weinbergstraße in Grimma muss gesperrt werden

0
4177

Grimma. Der Landkreis Leipzig informiert über eine bevorstehende Vollsperrung der Weinbergstraße in Grimma

Wegen des teilweisen Rückbaus eines Hauses in der Grimmaer Weinbergstraße muss diese demnach ab Mitte November gesperrt werden. Die Vollsperrung erfolge ab Zufahrt für ca. fünf Werktage. Anschließend werde die Straße für voraussichtlich weitere fünf Werktage teilweise gesperrt. Die Anwohner werden über die geplanten konkreten Termine direkt informiert, heißt es in einer Pressemitteilung weiter.

Die dahinterliegenden Grundstücke sind in der Zeit nur zu Fuß erreichbar. Für die Bewohner der Weinbergstraße kommen daher während der Bauzeit erhebliche Einschränkungen zu, für die der Landkreis um Verständnis bittet.

Verantwortlich für die Sperrung sei die massive Hebetechnik, die für einen sicheren Rückbau des baufälligen Hauses erforderlich sei. „Da der aktuelle Eigentümer nicht greifbar ist, wird die Maßnahme als Ersatzvornahme durch den Landkreis auf Kosten der Allgemeinheit durchgeführt. Nach der öffentlichen Ausschreibung konnte eine Baufirma mit den Teilrückbau beauftragt werden.“