Am Dienstag Unwettergefahr

0
2030

Grimma/Landkreis Leipzig. Am Dienstag erwarten die Meteorologen eine Unwetterfront mit Gewittern, Hagel und Starkregen. Auch Tornados sind nicht ausgeschlossen. 

Unter Hochdruckeinfluss „Tina“ strömt mit einer südlichen Strömung vorübergehend sehr warme Luft mit bis zu 30° C im Landkreis Leipzig aus dem Mittelmeerraum nach Mitteldeutschland. Ab Dienstagnachmittag greift die Kaltfront eines Nordseetiefs „Benedikt“ über. Während bis zum Dienstagmittag nicht mit warnrelevanten Wettererscheinungen zu rechnen ist, bilden sich ab den Nachmittagsstunden des Dienstags Gewitter, die von Nordsachsen unter Verstärkung allmählich südostwärts ziehen. Örtlicher Starkregen um 30 Liter/qm innerhalb 1 Stunde, Hagel und Sturmböen um 80 km/h (Bft 9) können nicht ausgeschlossen werden. Es besteht UNWETTERgefahr laut dem Deutschen Wetterdienst! Prognostizierte Schwerpunkte, laut Unwetteralarm.com, sind nach aktuellem Stand am Nachmittag die Uckermark über Berlin, Südbrandenburg, das Leipziger Tiefland, die Lausitz und am Abend hauptsächlich in ganz Sachsen, Thüringen, Franken und Nordbaden erneut Schauern und Gewittern. Eventuell sind in Sachsen örtlich Tornados möglich, doch auch Orkanböen haben ähnliche Zerstörungskraft!

Anzeige

Alle Infos ab morgen früh wieder bei uns.

Zum Artikel

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here