A14: Planenschlitzer schlagen erneut auf Muldental-Süd Rastplatz zu

0
841
Polizei auf Autobahn
Polizei auf Autobahn - Symbolbild

Grimma. Auf dem Rastplatz Muldental Süd haben erneut Planenschlitzer zugeschlagen

In der Nacht von Montag zu Dienstag durchtrennten Unbekannte laut Polizei die Plane eines Sattelaufliegers, um sich anschließend Zutritt zur Ladefläche zu verschaffen und einen Karton mit derzeit unbekanntem Inhalt zu entwenden.

Darüber hinaus wurde  bei einem danebenstehenden Lkw die Plane aufgeschlitzt. Ob etwas entwendet wurde, ist noch unklar. Ein Kriminaltechniker war am Ort und sicherte Spuren. Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann noch nicht abschließend beziffert werden. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts eines Bandendiebstahls aufgenommen. Bereits in der Nacht auf Freitag waren Planenschlitzer auf dem Rastplatz aktiv.